Samstag, 28. Dezember 2013

Fliegender Fliegenpilz



Nun kann auch ich unsere Weihnachtsgeschenke präsentieren.
Zuerst das Kinderbastelgeschenk für die Gottis und Göttis. Dazu habe ich eine Weile gegrübelt. In erster Linie sollte es kein Staubfänger sein und der Aufwand sollte sich in Grenzen halten, da meine Kinder oft keine grosse Ausdauer zeigen.
So kam ich dann irgendwann auf die Idee eine Vogelfutterstelle zu basteln. Nach diversen Umwegen landeten wir beim Modell "Fliegender Fliegenpilz".
Dazu kauften wir einfach kleine Holzschalen beim Möbelschweden und pinselten diese passend an. Danach bohrten wir ein Loch in den Boden und befestigten ein Draht so, dass oben eine Lasche und unten ein Haken entsteht. Daran hängten wir eine Vogelnusstange und fertig war unser Weihnachtsbastelgeschenk.
Nun hoffen wir, dass sich die Vögel auch an den Pilz ranwagen. Bis jetzt sind sie noch skeptisch. Das liegt aber vielleicht auch daran, dass bei diesem Wetter der Hunger noch nicht so gross sein kann.

Kommentare:

Kleefalter hat gesagt…

Das ist aber eine ganz schöne Idee! Muss ich mir unbedingt merken.
Lg Kleefalter

*emma* hat gesagt…

Was für eine tolle Idee!!!
Ich bin begeistert:)
Wunderschön!
Ich habe jedoch eine Vermutung warum die Vögel sich nicht so wirklich heranwagen ... Vögel haben immer etwas Angst vor starken Farben!
Wir haben ein Vogelhaus aus Naturholz und auch bei dem Wetter ist draussen der Bär los;)
Ich wünsche euch trotzdem viel Glück!
LG, Emma

Zauberpunkt hat gesagt…

Genial!!! Ein fliegender Pilz:-)
Gratuliere zu der tollen Idee... ich werde sie mir merken, einfach grossartig. Danke fürs Teilen!
Fröhliche Grüsse
Nicole